GrünGoldene Tage


Der Blick aus dem Fenster….gelb leuchtendes Laub, Lichtstrahlen die sich in den letzten Regentropfen brechen. Eine friedliche Welt, eine Welt der Ruhe und des Friedens.

Entspannt sitze ich da, genieße einfach den Augenblick und denke nur an dieses grüngoldene Licht, auch wenn ich weiß, das es diesen Begriff nicht gibt… soll es mich nicht abhalten ihn gerade jetzt zu erfinden.

GrünGolden, mir kleinen Regenbogensprenkeln… ja, warum nicht! Ein Gefühl der Ruhe, der Zufriedenheit, ein Gefühl genau im JETZT und im HIER zu sein. Das ist mein Ort, das ist mein Moment, das ist mein grüngoldenes Gefühl…

Ich bin frei! Ich bin glücklich! Ich erlebe pure Lebensfreude!

Ich weiß, wie schwer sich manche Menschen damit tun…. einfach nur zu sein. Keine Gedanken, keine Sorgen, kein Grübeln… einfach nur den perfekten grüngoldenen Moment erleben.

Die Sonne verschwindet hinter Wolken, die immer dichter werden, trotzdem bleibt der Eindruck dieses goldene Licht, gefiltert durch grün und braun, zu spüren.
Ich schließe die Augen und selbst hinter meinen Augenlidern hat es sich eingenistet… fast möchte ich sagen, es strahlt und erleuchtet mich von innen. Kurze Gedanken kommen und gehen…nichts ist wichtig.

Einatmen und ausatmen… Ich nehme alles Gute und Schöne in mich auf—und gebe alles was ich nicht brauche wieder ab. Schöpfe Kraft und atme grüngoldenes Licht-

Die Momente sind kostbar und ich bin dankbar, das ich sie erleben darf. Lächelnd lebe ich meinen Tag weiter…

Advertisements